Die FRIEDENSSCHULE wurde 1993 in Dormagen gegründet und ist seit 2008 eine Gemeinschaftsgrundschule (1.-4.Schuljahr) mit Standorten in Nievenheim und Gohr. Inzwischen sind beide Standorte Offene Ganztagsschulen, die in unterrichtsfreien Zeiten eine verlässliche Betreuung der Kinder entsprechend dem Gesamtkonzept der Schule gewährleisten. Wir sind also die OGS FRIEDENSSCHULE.

„Hilf mir, es selbst zu tun“

Kinder, die unsere Einrichtung besuchen, werden nach den pädagogischen Grundsätzen von Maria Montessori unterrichtet. Montessoris wichtigstes Credo „Hilf mir, es selbst zu tun“ ist die Basis für das Lernen in angst- und stressfreier Atmosphäre. Im Fokus stehen die Kinder mit ihren Talenten und Interessen. Deren gezielte Förderung hilft, sie zu selbstständigen, verantwortungsvollen und selbstbewussten Persönlichkeiten zu entwickeln. Nach mehr als 20 Jahren können wir eine erfolgreiche Zwischenbilanz ziehen und bestätigen, dass sich das Konzept Montessoris auch an der FRIEDENSSCHULE hervorragend bewährt hat.

Friedenstaube

Der Name FRIEDENSSCHULE ist mehr als wohlklingende Dekoration: Gewaltfreiheit und ein friedliches Miteinander aller am Lern- und Lehrprozess Beteiligten ist ein Wesensmerkmal unserer Schule.